Ich darf nach Hause!!! Aber Finn hatte andere Pläne…

Heute Morgen wieder das gleiche Spiel wie gehabt. Antibiotikainfusion, Adalat und ausruhen.

Am Nachmittag war es dann soweit: Die Untersuchung der Oberärztin stand an! Gebärmutterhals auf 0,9 cm verkürzt :/

ABER: Ich durfte mit Adalat und Antibiotikatabletten für ganze 3 Tage nach hause 🙂 sehr viel schonen, liegen, keine Aufregung. Die Ärzte waren sich einig: sie hatten alles machbare getan, es war Zeit für mich mal etwas durchzuatmen.

Sofort habe ich Micha angerufen, und ihm bescheid gegeben 🙂 Ich packte meine Taschen (ja, Taschen! *g*) und wartete auf meinen Entlassungsbrief <3

Doch, wie immer, kommt alles anders, als man denkt…… Finn wollte einfach nicht mehr warten…

 

Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.