Tag 39 / Nachwehen sind blöd :/

Kein schönes Gefühl diese Krämpfe… doch was muss, das muss. Immerhin war ich bei meinem Kind 🙂 auch wenn es anstrengend war alle 3 Stunden zu füttern und Windeln zu wechseln hat es mich so glücklich gemacht ihn immer bei mir zu haben. Einfach wundervoll endlich Mama sein zu dürfen und das Vollzeit 😉

Trotzdem lag ich die meiste Zeit flach mit Bauchschmerzen und Übelkeit. Eigentlich habe ich die meiste Zeit mit Finn gepennt. Gegessen habe ich kaum, denn durch die Krämpfe war mir dauerübel. Die Blutungen wurden nicht besser oder haben sich verändert… ist das nun gut oder schlecht?

Mir graut es vor morgen :/

Like