Tag 131 / Wir steuern auf die 7 kg zu :D

So langsam wird es wirklich schwer Finn lange zu tragen oder auf einem Arm zu halten, und mit dem anderen etwas zu machen… da dachte ich mir, ich wiege ihm mal. Wow, 6,7 kg bringt unser kleiner Mann jetzt auf die Waage 😀 Herrlich! er wächst so schön und macht sich soooo toll! Ich könnte stolzer gar nicht sein <3

Tag 88 / 5 Kilo? Kann das sein? 🙈

Seit unserem Krankenhausaufenthalt haben wir Finn nicht mehr wiegen können. Unsere Hebamme hat sich leider bis heute nicht gemeldet. Beim Kinderarzt wurden wir wegen Zeitmangel auf nächste Mal vertröstet. Also gut, dann müssen wir das selbst irgendwie machen.

Kurz und knapp: Micha stellt sich auf die Waage, Zahl wird gemerkt, dann wird  ihm Finn auf den Arm gegeben und tadaaaaaa… 5,2 kg!!! Kann nicht sein… Nochmal… 5,2 kg 🤔 huiuiui, dann bin ich mal gespannt, ob das stimmt 😁

 

Tag 50 / Erster Besuch beim Kinderarzt… 3140 gr!

Heute war der erste Besuch beim Kinderarzt. Wir haben uns eine Weile informiert und umgesehen. Der anscheinend Beste ist ca. 20 km von uns entfernt. Nun gut, was solls, wenn es sich lohnt 🙂 Also haben wir unseren Kleinen gut eingepackt und in das noch gefühlt viel zu große Maxicosi gesetzt 🙂 Ich hinten bei ihm mit dabei, mit Wickeltasche und Fläschchen „bewaffnet“. Das erste mal so lange von zu hause weg ist schon nervenaufreibend 😀

Aber Finni überraschte uns wieder: er hat auf der Hin- und Rückfahrt ganz lieb geschlafen 🙂 putziger kleiner Mann…

Beim Kinderarzt mussten wir erstmal geduldig sein und  eine Stunde warten. Aber auch da hat unser Finn geratzt 😀 Bis der Arzt kam natürlich, denn da waren die 3 Stunden Essenspause vorrüber. Mensch, hatte unser Baby da eine schlechte Laune… trotzdem musste er natürlich untersucht werden. Also nackig machen, wiegen und ihn genau ansehen. Aber das Beste war, dass er innerhalb einer Woche zu hause schon stolze 300 gr zugenommen hat! Jipieh, er macht sich super! Sonst war auch alles soweit unauffällig und mir fiel ein Stein vom Herzen!

Er hat ein Rezept für Vitamin D-Öl bekommen. Jeden Tag ein Tropfen enspricht 500 i.E. Die haben wir direkt in der Apotheke besorgt und den „Boxenstopp“ genutzt um Finn´s Tank aufzufüllen 😉

Dann ging es auch schon wieder nach hause.